WER WIR SIND


MOLD WORLD

Mold World ist Werkzeugmacher für die Kunststoffbranche mit über 30jähriger Erfahrung im Markt. Mit Anbietung eines integrierten vertikalen Services positioniert sich das Unternehmen als Lieferant von Werkzeugen auf Spitzenniveau. Das Angebot erstreckt sich über Konzeption, Konstruktion Herstellung über interne Kapazität für Musterungen bis zu Werkzeugabstimmung und Lieferung von Vorserien.    

Mold World schätzt seine Mitarbeiter, investiert in modernste Ausrüstung mit dem Ziel der besten wirtschaftlichen Möglichkeiten zur Erreichung der höchsten Qualitätsstandards.

Wir arbeiten mit den Besten. Wir teilen Erfahrungen. Gemeinsam gestalten wir die Zukunft!

Video abspielen

Mission

Gewerbliches Einbringen eines technologisch integrierten vertikalen Services in den Weltmarkt. Konzipierung, Herstellung, Erprobung und Verbesserung von Anlagen und / oder Prozessen mit dem Ziel physische Komponenten zu erstellen / liefern.

Vision

Führend in einer hoch technologisierten Nische zu sein und als Referenz für industrielle Produktivität mit hoher finanzieller Rendite zu gelten. Ein sozial engagiertes Unternehmen zu sein, auf das jeder stolz ist Teil davon zu sein und ebenfalls attraktiv für externe Vertreter ist.

Menschen

Menschen wertschätzen! Aufbau und Pflege eines Arbeitsumfeldes, in dem Ziele und Ergebnisse geteilt werden und jeder Beschäftigte stolz auf seinen Anteil daran ist und sich in diesem Umfeld wohl fühlt.

Werte

Engagement, Teamwork, Innovation, Transparenz, kontinuierliche Verbesserung, Qualität und Respekt sind die Werte, die unser Handeln und Verhalten bestimmen. Die Art und Weise der Wertschätzung von Kunden und Mitarbeitern.

QUALITÄT

Für die Zufriedenheit unserer Kunden und Mitarbeiter investieren wir täglich in die kontinuierliche Verbesserung unserer Prozesse.

QUALITÄTSPOLITIK

Das Hauptziel des Unternehmens ist es, Gewinne zu erzielen, indem es sich als Dienstleister einbringt, der in der Lage ist den Kundenstamm vollständig zufrieden zu stellen und dabei das Kostenniveaus auf niedrigst möglichen Stand zu halten.

Die Steigerung der Produktivität ist entscheidend für das nachhaltige Unternehmenswachstum. Die höchsten Prioritäten für dieses Ziel sind dabei:

        – Das Einnehmen einer proaktiven Haltung bei der Identifizierung von Risikofaktoren und konsequentem Ergreifen entsprechender Präventivmaßnahmen um Fehler und Maschinen-Stillstandszeiten zu reduzieren.

         – Die Verkettung von Ablaufplänen und eine genaue Aufstellung und Verfolgung der internen Zeitvorgaben sind entscheidend für eine stärkere Mitarbeitereinbindung.

Der Standpunkt einer kontinuierlichen Verbesserung wird aufrecht erhalten durch permanente Hinterfragung der eingeführten Arbeitsabläufe und Hilfsmittel, sowie der wachsenden Beteiligung aller Mitarbeiter daran. Letzteres ist dabei notwendigerweise als bedeutendster Posten der Grundpfeiler des ganzen Konzeptes.

Alle Richtlinien für das Qualitätsmanagementsystem müssen den gesetzlichen Anforderungen sowie der Norm ISO 9001:2005 entsprechen.

Entwicklung und Aufrechterhaltung von Überwachungs- und Kontrollmechanismen zum Abgleich der angestrebten Ergebnisse mit den erkannten Ausfallrisiken für eine Funktionsfähigkeit des Unternehmens unter Berücksichtigung des Preis-Leistung-Verhältnisses. 

Übertragung dieser Richtlinien auch auf alle ausgelagerten Aktivitäten